Navigation überspringenSitemap anzeigen
AnyDesk Icon
  • AnyDesk Windows
  • AnyDesk Apple

Aktuelles

AKI Healthcare

AKI HealthcareAKI Healthcare

Drucken gehört in Krankenhäusern zu den technischen Kernprozessen, ist allerdings im Alltag oft mit Herausforderungen und einem hohen Zeitaufwand verbunden. Verschiedene Druckerhersteller und Fachprogramme sowie strenge rechtliche Vorgaben machen ein verantwortungsbewusstes Drucker-Management in jener Umgebung komplex und aufwändig. Hinzu kommt, dass ein Großteil der Mitarbeiter von ordnungsgemäß erzeugten Drucken abhängig ist – für Probleme beim Druckprozess ist da kein Platz. In vielen Krankenhäusern bildet SAP® die Basis für das jeweilige Krankenhausinformationssystem. Hier werden u.a. Rezepte, Medikationspläne sowie Identifikations-Etiketten erzeugt, die auf den Endgeräten schließlich passgenau ausgegeben werden müssen.

Die Lösung

Damit sich die Mitarbeiter von Krankenhäusern auf Ihre Kernaufgabe – das Retten und Pflegen von Menschen – konzentrieren können, bieten wir Ihnen eine Drucklösung, die genau auf die Anforderungen und Bedürfnisse von Krankenhäusern zugeschnitten wurde.

  • Übersicht und Sicherheit für die IT
  • Druck aus diversen Krankenhausinformationssystemen vereinfachen
  • Zufriedene Endanwender

Die Vorteile auf einen Blick

  • Die gesamte Umgebung aus einer Oberfläche verwalten und überwachen
  • Automatische Verteilung von Druckerwarteschlangen an Endbenutzer
  • Automatisierte und hochverfügbare Druckprozesse reduzieren manuelle Aufwände
  • Entlastung der Endanwender durch weniger Fehldrucke
  • Endanwender sprechen Drucker für KIS-Formulare über eine einzige Druckerwarteschlange an
  • Einfacher und sicherer Rollout von neuer Hardware
  • Sichere und verschlüsselte Datenübertragung
  • Investitionssichere herstellerübergreifende Lösung
  • Anbindung unterschiedlicher Krankenhausinformationssystemen möglich
  • Reduktion druckbezogener Service Tickets

Quelle:  https://www.aki-gmbh.com/printaurus-for-healthcare/

Dokumentenscanner richtig eingesetzt

DCP&Epson

Multifunktionsgeräte als Scanner nutzen? Das kann Sinn machen – wenn täglich nur wenige Papierdokumente gescannt werden. Doch wann lohnt sich die Investition in einen Dokumentenscanner?

Der Schwerpunkt von MFPs liegt beim Drucken – zur Bildbearbeitung bieten sie daher nur rudimentäre Funktionen. Das zeigt sich vor allem beim Scannen von schwierigen Originalvorlagen, wie blass gedruckten Kassenbelegen, zerknitterten Dokumenten oder Formularen mit farbigem Hintergrund. Und genau das ist der Punkt, an dem Dokumentenscanner ihre Stärke ausspielen. Sie verfügen über komplexe Bildverarbeitungstechniken mit einer Vielzahl an Optimierungsfunktionen, sodass Schwachstellen einer Originalvorlage auf unterschiedlichste Weisen ausgeglichen werden können.

Bei Epson-Scannern ist zum Beispiel die eigene Lösung „Document Capture Pro“ integriert, die selbst bei schlechter Qualität der Vorlagen eine optimale Darstellung liefert – vollständig und mit allen inhaltlichen Details. So kommt es etwa bei Lieferscheinen und Rechnungen beim Digitalisierungsprozess auf jede Zahl an. Darüber hinaus sorgt „Document Capture Pro“ dafür, dass alle Seiten immer gerade ausgerichtet sind – ein häufiges Problem beim Scannen mit MFPs.

Ein weiterer, großer Nachteil, wenn man mit MFPs arbeitet:

Durch einen nicht bereinigten Hintergrund werden bei vielen MFPs relativ große Bilder erzeugt. Das kann dazu führen, dass schon ein Schwarzweißbild mit 200 dpi Auflösung bis zu 500 KB groß wird. „Document Capture Pro“ hingegen sorgt nicht nur für eine Hintergrundbereinigung, sondern komprimiert zugleich auch die Daten. So wäre das gescannte Bild unseres Beispiels lediglich 20-70 KB groß. Das bedeutet für nachgelagerte Prozesse eine schnellere Anzeige und schnellere Weiterverarbeitung sowie den Verbrauch von wesentlich weniger Speicherkapazitäten, was dem Anwender Zeit und Geld spart.

Gerade in Zeiten, in denen kein Unternehmen, egal welcher Größenordnung, am Thema Digitalisierung vorbeikommt, steigt auch das Scannvolumen. Darum ist eine genauere Betrachtung der Scannprozesse empfehlenswert. Zudem sollten Endkunden auch über eine Erfassungslösung nachdenken: Intelligente Funktionen wie die Indizierung sowie Extrahierung von Informationen und die direkte Integration in den digitalen Workflow sorgen für einen echten Mehrwert.

Ihr Team der Waldenmaier GmbH unterstützt Sie gerne – kommen Sie auf uns zu!

Neue Kyocera TASKalfa **54ci Modelle

Neue Kyocera TASKalfa **54ci Modelle

Als eines der zuverlässigsten Produkte in diesem Bereich ist der TASKalfa 2554ci / 3554ci für den Betrieb in dynamischen Arbeitsumgebungen konzipiert und sorgt für gleichbleibende Produktivität. Dieses Gerät bietet eine benutzerfreundliche Bedienung, erweiterte Sicherheit und hochproduktive intelligente Funktionen. Gestochen scharfer schwarzer Text und hochauflösende Farbausgabe mit einer außergewöhnlichen Auswahl an Scan-, Eingabe- und professionellen Finishing-Optionen helfen Ihrem Unternehmen, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren. Der 10,1-Zoll-Touchscreen mit seiner neuen einfachen, intuitiven und effizienten Benutzeroberfläche macht die Bedienung dieses Geräts reibungslos und einfach.

  • Hervorragende Druckqualität mit 1.200 x 1.200 dpi und 2-Bit-Farbtiefe (entspricht 4.800 x 1.200 dpi)
  • Hochproduktives Scannen mit Ultraschall-Mehrfacheinzugerkennung (optional)
  • Höchste Sicherheit als Standard
  • Flexible Papierverarbeitung von A6 bis SRA3 für bis zu 7.150 Blatt
  • 4 GB RAM, 32 GB SSD + optional 1 TB Festplattenspeicher


Die neueste MFP-Serie von Kyocera führt eine neue einfache, intuitive und effiziente Benutzeroberfläche ein, die für eine höhere Geschäftseffizienz entwickelt wurde.

Die Sicherheitsmaßnahmen sind so konzipiert, dass sie Informationswerte wie gedruckte Dokumente, Adressbücher und Ähnliches vor Informationslecks, Datenveränderung, Denial-of-Service-Angriffen und anderen derartigen Bedrohungen schützen und gleichzeitig die drei Sicherheitsattribute (CIA) aufrechterhalten: Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit.

Der Einsatz der Technologie der künstlichen Intelligenz wird mit unserer neuesten TASKalfa 2554ci-Serie eingeführt. Zu den beiden Funktionalitäten, die diesen neuen Geräten hinzugefügt wurden, gehören Super Resolution und Handwriting.
Super Resolution ist über den KX-Druckertreiber integriert und ermöglicht es, Fotos mit geringer Auflösung in hoher Qualität zu drucken. Die Funktion erkennt Bilder, indem sie sie mit Informationen einer internen Bildbibliothek vergleicht und konvertiert Fotos mit niedriger Auflösung sowie Logobilder in höhere Auflösungen.


Mit der Funktion Handschrift löschen und hervorheben kann der Benutzer den handschriftlichen Teil des Dokuments hervorheben, ohne das Format oder das Bild zu verändern. Diese Funktion ist außerordentlich vorteilhaft für das Korrekturlesen von Dokumenten, Fragebögen, Schriftstücken, Zeichnungen usw., insbesondere bei der Überprüfung von dünnen Linien und kleinen Zeichen.


Quelle: <https://www.kyoceradocumentsolutions.ch/de/products/mfp/TASKALFA3554CI.html>

Document Capture Pro

Document Capture Pro

Die Epson Document Capture Suite umfasst eine Vielzahl von Softwarelösungen für die Erfassung und Weiterleitung elektronischer Dokumente per Mausklick. Ob Sie unterwegs sind, ein kleines Unternehmen betreiben oder für eine große Firma mit hunderten von Mitarbeitern verantwortlich sind – mit Software von Epson können Sie Ihre Unternehmensumgebung optimieren.

ERFASSEN

Einfaches Scannen, Speichern und Weitergeben von Informationen. Verwenden Sie modernste Funktionen zum Benennen, Trennen und Weiterleiten von Dokumenten, die das Scannen von Dokumenten kinderleicht machen. Speichern und senden Sie Dateien in gängigen Formaten wie PDF, JPEG oder TIFF. Erstellen Sie einfache Jobprofile für das Scannen auf Tastendruck.

Administratoren erstellen Jobprofile

  • Erzeugen Sie den effizientesten Workflow
  • Benutzer sehen einfache Benutzeroberfläche
  • Mit vordefinierten oder hochgeladenen Profilsymbolen

OPTIMIEREN

  • Autorotation

Drehen Sie Dokumente automatisch, indem die Ausrichtung des Textes mithilfe der OCR-Funktion erkannt wird.

  • Automatische Erkennung des Papierformats

Scannen Sie gemischte Dokumente unterschiedlicher Größen. Seiten werden automatisch erkannt und auf die richtige Größe zugeschnitten – alles in einem Durchgang.

  • Automatische Schräglagenkorrektur

Automatische Begradigung schräger Bilder. Automatisches Entfernen von Moiré-Mustern aus Bildern.

  • Entfernen der Lochung

Reduzieren Sie Dateigrößen und verbessern Sie die Bildqualität, indem Sie die Lochungen aus gescannten Bildern entfernen.

  • Textoptimierung

Verbessern Sie die Textschärfe in digitalen Dateien, um nachhaltige und lesbare Dokumente zu erstellen.

  • Mehr Klarheit zur Verbesserung der OCR-Genauigkeit
  • Weniger Durchschimmern beim Scannen von beidseitig bedruckten Dokumenten



TRENNEN

Sortieren und trennen Sie große Stapel von Papierdokumenten dank intelligenter Technologien automatisch in kleinere digitale Dateien.

  • Feste Seitenanzahl

Als Administrator entscheiden Sie, wie viele Seiten in den einzelnen Dokumentendateien gespeichert werden sollen. Die Software übernimmt das Zählen für Sie und erstellt ein neues Dokument, sobald das Limit erreicht wird.

  • Leere Seite

Legen Sie vor dem Scannen leere Seiten in den Papierstapel ein. Sobald die Software eine leere Seite erkennt, wird ein neues Dokument erstellt.

  • Patchcode

Legen Sie Patchcodes in den Papierstapel ein oder drucken Sie sie auf vorausgehende Dokumente. Patchcodes eignen sich hervorragend zum Trennen von Dokumenten, da sie ein einzigartiger Standard sind, der beim normalen Drucken selten verwendet wird.

  • Barcodes

Verwenden Sie eine große Auswahl an 1D- und 2D-Barcodes auf Formularen. Betten Sie sie in Formulare ein, die Sie verarbeiten möchten, oder drucken Sie sie auf Etiketten, um Dokumente vor dem Scannen damit zu kennzeichnen. Barcodes lassen sich auch zum Automatisieren der Datei- und Ordnerbenennung verwenden.

  • Formularname

Erstellen Sie Vorlagen in der Software, auf die Sie später bei Ihren Scanaufträgen zurückgreifen können – ideal für gängige Formularanwendungen wie Lieferscheine, Fragebögen oder Lieferantenrechnungen.



Die integrierte OCR-Funktion von Document Capture Pro ermöglicht die Auswahl von 29 Sprachen. Sie bietet erstklassige Funktionen für durchsuchbare PDF-Dateien mit höchster Genauigkeit. Verwenden Sie OCR außerdem für:

  • Einfaches Trennen von Dokumenten
  • Automatisches Erstellen von Zielordnernamen
  • Automatisches Benennen gescannter Dateien

  • Unterstützte Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Polnisch, Niederländisch, Tschechisch, Slowakisch, Rumänisch, Ungarisch, Finnisch, Schwedisch, Norwegisch, Dänisch, Türkisch, Griechisch, Russisch, Ukrainisch, Japanisch, Chinesisch (vereinfacht), Chinesisch (traditionell), Koreanisch, Arabisch*, Thai*, Malaiisch*, Vietnamesisch*, Hebräisch* * Neue unterstützte Sprache.

Quelle: <https://www.epson.de/verticals/business-scanner-range/document-management>

Telefon07131 / 9656 - 0
Zum Seitenanfang